Login

Ich habe mein Passwort vergessen!


Tyson im Bielefelder Tierheim

Nach unten

Tyson im Bielefelder Tierheim

Beitrag von Lou Ise am Di Apr 20 2010, 13:28

So, wir sind wieder da, es war ein sehr schöner Nachmittag.

Als wir zum TH kamen und Tyson gesehen haben kam er gleich nach rufen seines namens auf uns zu. Schnupperte und mir viel sofort das eiternde Auge auf.
Wir haben dann gefragt ob wir Tyson ausführen dürften, und das haben wir auch getan. Eine Mitarbeiterin meinte das wir aber aufpassen sollten, weil sie sich noch nicht sicher sind wie er sich anderen Rüden/Hunden verhält.
Nun gut, wir sind dann in Wald rein. Da er vorher schon eine Runde gemacht hatte mit einer Mitarbeiterin hat er nicht einmal Pipi und auch keinen Haufen gemacht. Er läuft super an der Leine, ist sehr aufmerksam und weiß auch wo es langgeht, aber nach einer gewissen Zeit wird er langsamer, ich denke das Gewicht an den Beinen macht ihm dann schon zu schaffen. Er ging dann hinter Thorsten her und nicht mehr vor Thorsten.
Im Wald haben wir dann auch Foto Session gemacht =)

Nach ner halben std. sind wir wieder zurück und wir haben uns noch mit einer der Pflegerinnen unterhalten die gerade essen für die Nager fertig machte. Ich habe in der Zeit mit Tyson geschmust, er hat es sichtlich genossen. Auf Ohrenkraulen steht er total, wie Paul *lach* Schuffelt dabei und da ich vor ihm Kniete schmuste er sich auch richtig an. Die Ohren sehen Irritierender weise sehr gut aus. Riechen nicht und auch Tyson an sich riecht nicht. Höchstens nach Heu.
Auf der Nase, mhhh es sieht aus wie eine offene Wunde, woher wissen die leider auch nicht.
Sie hat sich bedankt das ich mich gemeldet habe denn ihr und dem TH wäre es wichtig das Tyson auch an erfahrene Menschen kommt. Und nicht an Menschen gerät die einen "Faltenhund" haben möchte. Deswegen hätten sie sich auch an SPIN gewendet. Schließlich sitzt ja nicht jeden Tag ein Pei im TH und die Erfahrung mit der Rasse sei einfach nicht gegeben! Eine Pflegerin dachte sogar das das normal sei mit der extremen falten Bildung aber das habe ich erst einmal klar gestellt das das auf keinen fall richtig ist.
Da Tyson keinen TA ran lässt muss er leider in Narkose gelegt werden um die nötigen Untersuchungen machen zu können. Entweder Mittwoch oder Donnerstag. Das wussten sie nicht genau.
Tja, die Augen, das linke sieht meiner Meinung nach recht gut aus, das rechte, schrecklich, denke das er da evtl Blind sein wird?! Oder nur ein Teil sehen kann.

Ich meinte auch zu der Pflegerin, das es nicht normal ist und das es einen längeren Zeitraum braucht das der Hund so verkümmert. Denn die Krallen vorne Hamma, einige sind so lang das die sich schon verbiegen. Aber Tyson lässt keinen ran. Sie meinte nur, das die Vorbesitzerin wohl zum 2. mal schwanger wäre ...
mehr brauch ich (Louise) dazu wohl nicht sagen ....
Dabei Schüttelte sie den Kopf und meinte das sie das überhaupt nicht verstehen könnte.

Ich habe gleich gesagt das ich den Kontakt bei behalten möchte, das ich mich auf jedenfall melde wenn es soweit ist mit Tyson (Untersuchung) und wenn irgendetwas sein sollte das sie sich auch melden kann!

Es war so Lustig eine Helferin bekam mit das wir Tyson ausführen wollten und sie dann "Ohh ich wollte gerade mit ihm schmusen .... na gut dann mache ich das später ...."
Er hat die da alle schon um den Finger gewickelt.

Er ist ein sehr schöner Pei Mann, ein bissel größer als Paul und ein BC. Bellt nicht, und wenn er nicht möchte so wie die, dann ist er eben ein Pei *zwinker* Stur *lach*

Der Kontakt steht und bleibt natürlich auch bestehen! Ich werde dran bleiben! Sobald ich weiß was er hat, schrei ich ;)


Anbei noch ein paar Bilder von dem kleinen tapferen jungen Burschen.
Hier sieht man das Eiternde Auge recht gut.




Ein kleiner genießer ;)
avatar
Lou Ise
TEAM
TEAM

Anzahl der Beiträge : 2789
Ort : Bielefeld

http://shar-pei-paul.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Tyson im Bielefelder Tierheim

Beitrag von Lou Ise am Di Apr 20 2010, 13:28

Neue Info


Hallo Frau Reimann,

Tyson hat die Kastration gut überstanden.
Leider mussten wir feststellen das das linke Auge durch eine chronische
Hornhautentzündung (Wimpernfehlstellung) blind ist und auch auf dem anderen Auge sieht Tyson kaum noch etwas. Es droht in Kürze eine völlige Erblindung.
Das sind leider keine guten Nachrichten.

Mit freundlichen Grüßen
Barbara Snelting


Ja, das sind wirklich gemischte Nachrichten. Ich hoffe das er endlich in ein neues zu Hause kommt! Was mit seinen Beinen ist weiß ich nicht, werde gleich noch mal nachfragen.


Zuletzt von Loukare am Di Apr 20 2010, 15:50 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Lou Ise
TEAM
TEAM

Anzahl der Beiträge : 2789
Ort : Bielefeld

http://shar-pei-paul.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Tyson im Bielefelder Tierheim

Beitrag von Lou Ise am Di Apr 20 2010, 13:29

So, das habe ich eben bekommen:



...die Beine sind im Moment mehr ein Schönheitsfehler und müssen
derzeit nicht operriert werden.
Ja, die Augen müßten normalerweise operriert werden, da die Wimpern
ständig auf dem Auge reiben.
Allerdings soll nach Aussage von Dr. xy, die Op bei Shar Peis keinen gewünschten Erfolg bringen.
Er wurde ja auch schon einmal erfolglos an den Augen operriert.
Wir müssen uns da noch mal weiter informieren.



Jeden tipp her damit, damit ich das weiterleiten kann.
Ich habe ihr schon geschrieben das Paul auch mal so eine Op hatte und das er keine bleibenden Schäden mehr hat und super sieht.


Zuletzt von Loukare am Di Apr 20 2010, 15:50 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Lou Ise
TEAM
TEAM

Anzahl der Beiträge : 2789
Ort : Bielefeld

http://shar-pei-paul.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Tyson im Bielefelder Tierheim

Beitrag von Lou Ise am Di Apr 20 2010, 13:30

Wir waren ja vorletzten Samstag nochmal da! Leider durfte ich nciht mit Tyson gehen, da er dort bereits Paten hatte die jeden tag mit ihm gehen.
Aber mal ein paar Aktuelle Fotos wollte ich reinsetzten. Im Gesicht sieht er einigermaßen gut aus.





Die Hinterbeine, unverändert ... immer noch hängend

avatar
Lou Ise
TEAM
TEAM

Anzahl der Beiträge : 2789
Ort : Bielefeld

http://shar-pei-paul.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Tyson im Bielefelder Tierheim

Beitrag von Lou Ise am Di Apr 20 2010, 13:30

Hallo Faru Reimann,

Die Familie hat Tyson nach fünf Tagen zurückgebracht, weil er beim
Tierarzt sehr böse wurde und dieser wegen des kleinen Kindes dringend
zur Rückgabe geraten hatte

Dabei war doch klar das er keinen Arzt ran lässt .... manno ...


Zuletzt von Loukare am Di Apr 20 2010, 15:50 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Lou Ise
TEAM
TEAM

Anzahl der Beiträge : 2789
Ort : Bielefeld

http://shar-pei-paul.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Tyson im Bielefelder Tierheim

Beitrag von Lou Ise am Di Apr 20 2010, 13:30

Er sucht immer noch ein neues zu Hause!Exclamation STand heute 20.04.2010!
avatar
Lou Ise
TEAM
TEAM

Anzahl der Beiträge : 2789
Ort : Bielefeld

http://shar-pei-paul.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Tyson im Bielefelder Tierheim

Beitrag von Maren am Mi Apr 21 2010, 07:48

Du bist sooo genial!!!

_________________
Liebe Grüße

Maren, Shisha, Ayla und die Coonies


Wisse um deinen Feind und kontrolliere, kenne deinen Freund und akzeptiere, lebe mit deinem Bruder und liebe, Respekt gebührt jedem!
avatar
Maren
TEAM
TEAM

Anzahl der Beiträge : 5082
Ort : Barmstedt

Nach oben Nach unten

Re: Tyson im Bielefelder Tierheim

Beitrag von Conny_&_Tyzon am Mi Apr 21 2010, 11:26

manno, wenn ich sowas lese, stehen mir die tränen in den augen... 😢
mir wurde der hund geklaut vor einiger zeit...und woanders sitzen die armen kerle im tierheim rum.... muss man sowas verstehen??? :roll:
avatar
Conny_&_Tyzon
Welpe
Welpe

Anzahl der Beiträge : 92
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Tyson im Bielefelder Tierheim

Beitrag von Maren am Mi Apr 21 2010, 11:29

Ja, es ist echt unglaublich...

_________________
Liebe Grüße

Maren, Shisha, Ayla und die Coonies


Wisse um deinen Feind und kontrolliere, kenne deinen Freund und akzeptiere, lebe mit deinem Bruder und liebe, Respekt gebührt jedem!
avatar
Maren
TEAM
TEAM

Anzahl der Beiträge : 5082
Ort : Barmstedt

Nach oben Nach unten

Re: Tyson im Bielefelder Tierheim

Beitrag von Lou Ise am Do Apr 22 2010, 13:22

Ich schließe das Thema hier, ich bin gerade zu tiefst traurig sorry

_________________
Louise mit Paul, geboren am 19.10.2007 in der Zucht Tai Shi´s - Shar Pei

http://shar-pei-paul.jimdo.com/
avatar
Lou Ise
TEAM
TEAM

Anzahl der Beiträge : 2789
Ort : Bielefeld

http://shar-pei-paul.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Tyson im Bielefelder Tierheim

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten